close

Standort Krefeld

acadon AG
Königsberger Straße 115
47809 Krefeld

Tel.: +49 (0) 21 51 96 96-0
Fax.: +49 (0) 21 51 96 96-96
E-Mail: info@acadon.de

close

Support

Hotline _timber
Skype: +49 (0) 21 51 96 96-103
E-Mail: support@acadon.de

Hotline _packaging
Skype: +49 (0) 21 51 96 96-303
E-Mail: packaging@acadon.de

Hotline _cooperations / _furniture
Skype: +49 (0) 21 51 96 96-0
E-Mail: verbundgruppen@acadon.de

Hotline _venture
Skype: +49 (0) 21 51 96 96-803
E-Mail: venture@acadon.de

Weitere Kontakte

Hotline _technology
Skype: +49 (0) 21 51 96 96-200
E-Mail: technik@acadon.de

Administration/Marketing
Skype: +49 (0) 21 51 96 96-0
E-Mail: marketing@acadon.de

Hier liegen die Chancen – Theorie & Praxis verbinden

Unternehmensentwicklung mit Prozessmanagement

Kernprozesse im Unternehmen erfassen, analysieren, verbessern

Praxisnahe Themen sind in einem Hochschulstudium besonders wichtig, um den Bezug für die Studenten zu Ihrer späteren Tätigkeiten herzustellen. Die theoretischen Grundlagen in der Praxis umzusetzen ist die Aufgabe der zukünftigen Führungskräfte. Aus diesem Grund pflegt acadon einen engen Kontakt zu den Hochschulen, um mit Best Practice Beispielen das Potential und Möglichkeiten aufzeigen.

 Das Thema Prozessmanagement ist hierfür besonders geeignet. Andreas Honnen (Bereichsleiter Holz) und Sebastian Hauff (Geschäftsführer acadon Schweiz) waren hierzu bereits zum zweiten Mal zu einer eintägigen Vorlesung an der dualen Hochschule Mosbach.

Aktuelle Herausforderungen in der Holzbranche machen es unabdingbar, die Prozesse im eigenen Unternehmen laufend zu hinterfragen und sich verbessern. Die Rahmenbedingungen verändern sich und Unternehmen wie speedmaster, deinschrank.de oder amazon schaffen neue Vertriebskanäle, um die Kunden der Zukunft für sich zu gewinnen. Die Konsolidierung der Unternehmen schreitet auch in der Holzbranche voran.

Auf Basis diesen Bewusstseins wurden in einem Workshop  gemeinsam mit den Studenten des 5. Semesters mit dem Schwerpunkt Branchenhandel Holz zunächst die Grundlagen der Prozessmanagement erarbeitet. Welche Kernprozesse sind bei einem klassischen Holzhandel vorhanden und durch welche Bereiche werden diese unterstützt. Wie ist die Vorgehensweise bei einer Prozessaufnahme.

Im Anschluss wurde gemeinsam mit den Studenten der klassische Angebotsprozess- vom Eingang einer Anfrage bis zum späteren Angebotsversand bzw. Wiedervorlage modelliert. Bereits bei der Ist-Aufnahme des Prozesses werden die ersten Optimierungspotentiale identifiziert und es hat sich dabei gezeigt- es Bedarf nicht gleich einem kompletten Umstellung der IT-Landschaft. Viele kleine Stellschrauben können bereits durch organisatorische Veränderungen oder Nutzung der bestehenden IT umgesetzt werden. Vereinfachte Kundenanlage, automatische Zubehörprüfung oder der direkte vorgefertigte Angebotsversand per Mail aus dem System verschaffen dem Verkäufer die zeitlichen Freiräume, um Angebote auch aktiv nachfassen zu können. Denn, nur weil es bisher immer so gemacht wurde, heißt es nicht, dass es unter heutigen veränderten Rahmenbedingungen nicht auch effizientere Wege gibt.

Wenn Sie mehr zum Thema Business Prozessmanagement und die Chancen für Ihr Unternehmen wissen möchten, nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

info@acadon.de

Entdecken Sie mehr