close

Standort Krefeld

acadon AG
Königsberger Straße 115
47809 Krefeld

Tel.: +49 (0) 21 51 96 96-0
Fax.: +49 (0) 21 51 96 96-96
E-Mail: info@acadon.de

close

Support

Hotline _timber
Skype: +49 (0) 21 51 96 96-103
E-Mail: support@acadon.de

Hotline _packaging
Skype: +49 (0) 21 51 96 96-303
E-Mail: packaging@acadon.de

Hotline _cooperations / _furniture
Skype: +49 (0) 21 51 96 96-0
E-Mail: verbundgruppen@acadon.de

Hotline _venture
Skype: +49 (0) 21 51 96 96-803
E-Mail: venture@acadon.de

Weitere Kontakte

Hotline _technology
Skype: +49 (0) 21 51 96 96-200
E-Mail: technik@acadon.de

Administration/Marketing
Skype: +49 (0) 21 51 96 96-0
E-Mail: marketing@acadon.de

Sägewerke & Hobelwerke

acadon_timber Software für Sägewerke & Hobelwerke

Ihr Geschäftsalltag gestaltet sich um vieles einfacher, wenn Ihre Systeme für die Produktion und Unternehmenssteuerung nahtlos ineinandergreifen und alle Informationen aus einer zentralen Quelle stammen. acadon_timber für die holzverarbeitende Industrie kombiniert Funktionen für ERP und Fertigung.

Die Lösung wurde speziell zur Bewältigung der Anforderungen holzverarbeitender Unternehmen (Sägewerke, Hobelwerke) entwickelt. Mit ihrer hohen Praxisorientierung deckt sie bereits in der Basisversion viele Anforderungen eines holzverarbeitendes Produktionsunternehmens ab.


Module und Branchenfunktionen

Die Branchenlösung acadon_timber ist ein integriertes ERP-System basierend auf Microsoft Dynamics NAV und ist modular aufgebaut. acadon_timber für Säge- und Hobelwerke steht für eine intelligente Unternehmenslösung der neuen Generation, mit der Sie die Weichen für Ihr Wachstum, die Weiterentwicklung und Transformation Ihres Unternehmens stellen. Mit acadon_timber für Säge- und Hobelwerke sind Sie bestens auf neue Anforderungen vorbereitet. Die Module wurden für reale Geschäftsanforderung entwickelt und bieten jeweils umfassende leistungsstarke Funktionen.

trending_up

Modul Rundholzeinkauf / Rundholzbeschaffung

  • Anlegen von Einkaufsverträgen mit Preisen und Mengen
  • Polter im Wald (Professionelles Lose- / Poltermanagement
  • Optionale Anbindung ein GIS (GeoInformationsSystem) gestützten Komponente zur geografischen Anzeige der Polter auf einer Karte (PTV Schnittstelle) und offline Erfassung der Polter im Wald
  • ELDAT Schnittstelle zum Datenaustausch mit Forstbetrieben und Lieferanten
  • Abfuhrlosgistik

trending_up

Modul Rundholzeingang

  • Vermessung des gelieferten Holzes und Sortierung auf Lagerpolter
  • Buchen der Lagerbestände
  • Übergabe der Vermessungsdaten an den Einkauf zur Abrechnung
  • Werksvermessung
    • Lagerzugänge
    • Vermessungsdaten für Rundholzeinkauf
    • Schnittstelle Jörg Elektronik (optional)
      • Übernahme der sortierten und gekappten Rundholzinformationen
      • Übergabe der zugehörigen Polter-, Lieferanten- und Fuhrmanninformationen
      • Übergabe der Sortierparamenter pro Fuhre

build

Modul Produktionsoptimierung

  • Übernahme der Verkaufsaufträge in Einschnittaufträge
  • Einschnittplanung zur Optimierung der Ausbeute des Rundholzes
    • Starkholzsägewerk Bandsäge (Schnittbild abhängig vom Rundholz)
      • Mehrere Hauptwarenprodukte möglich
      • Anfallende Nebenware
    • Schwachholzsägewerk Spanerlinie
      • Feste Schnittbilder für festgeplante Hauptware und anfallende Nebenware
      • Möglichst feine Zopfspannensortierung
      • Schnittstelle Link zur Übergabe der Branchenlösung verwalteten Schnittbilder
    • Sortierwerk
  • Priorisierung der Einschnittaufträge: die eingestellten Aufträge können in einer optimierten Produktionsreihenfolge abgearbeitet werden
  • Einschnittplanung nach unterschiedlichen Kriterien, Rundholzbestand, Lieferdatum, Verladetermine
  • Einschnittplanung auf Basis von geplanten Touren und Lieferterminen
  • Einschnittaufträge enthält alle relevanten Informationen für die Spanerlinie
  • Übergabe von Aufträgen an die Spanerlinie
  • Rückmeldung des verbrauchten Rundholzes per Schnittstelle vom Einschnitt
  • Einschnittaufträge enthalten Paketierungsinformationen um eine Stapelanlage zu steuern

build

Modul Paketierung / Verwaltung der Paketierung

  • Verwaltung Lager- und kundenspezifischer Paketbilder
    • Verwaltung von Paketbildern
      • Lageranzahl, Stück pro Lage, Lattung, Einbindung, Unterlaghölzer
    • Schnittstelle ALFHA (optional; Übergabe der in der Branchenlösung verwalteten Paketierungsanweisungen

build

Modul Lagerverwaltung
der Pakete

  • Lagerbestand Paketgeführt mit Verwaltung der Pakete auf Lagerorten und Lagerplätzen
    • Merkmale pro Paket
    • Paketalter / Lagerdauer

build

Modul Inventur
per Scanner

  • Erfassung der Pakete für die Inventur per Scanner und Abgleich mit den aktuellen Lagerbeständen

view_quilt

Modul Trockenkammer

Planung und Verwaltung von Trockenchargen

  • Kammerplanung
  • Verwaltung der Kammern
  • Trocknungschargen
  • Trocknen/Hitzebehandlung
  • Paketzuordnung zu Trocknungschargen
  • Trockenprotokolle zu Trocknungschargen

view_quilt

Modul Veredlung

Planung und Verwaltung von Arbeitsgängen zur Veredlung des Holzes

  • Imprägnieren
    • Tauchen /Kesseldruck
    • Planung der Imprägnierungen
    • Steuerung der Imprägnierreihenfolge
    • Verwaltung der Becken und Kessel
    • Paketzuordnung der Imprägnierchargen
  • Hobeln / Trennen / Bohren
    • Planung Hobelaufträge
    • Hobelreihenfolge
    • Verwaltung der Hobelprofile
    • Steuerung Hobelzeiten über Gruppenarbeitsgänge

layers

Modul Tourenverwaltung

Planen und Zusammenfassen der Aufträge zu Touren

  • Planung der Produktion nach Touren
  • Planung der Produktion nach Aufträgen

layers

Modul Planungshilfe PTV

  • Planungshilfe PTV zur Disposition der Touren

extension

Modul Angebotskalkulation

Kalkulation von veredelten Produkten auf Basis von Bearbeitungsschritten

  • Festlegung der Bearbeitung mit Gruppenarbeitsplänen
  • Kalkulation mit Arbeitsplanzeilen
  • Informationsmöglichkeiten

 

Zum download: Produktflyer acadon_timber für Säge- und Hobelwerke

Für die Praxis entwickelt – die Branchenfunktionen für Säge- und Hobelwerke


 

Das ist Ihr Nutzen

  • Mehr Transparenz in allen Bereichen.
  • Fertigung, Finanzbuchhaltung, Einkauf, Verkauf, Lager - alles in einem System.
  • Die Produktion im Griff - planen, steuern, kontrollieren.
  • Hohe Benutzerakzeptanz durch effiziente Prozesse und individuelle Ausrichtung durch rollenbasierte Benutzeroberfläche.
  • Das Rad muss nicht neu erfunden werden: Umfangreiche Branchenfunktionen